Don´t despair. Adeela Suleman im Gespräch

Don´t despair. Adeela Suleman im Gespräch
Don´t despair. Adeela Suleman im Gespräch
Donnerstag | 20. Juli 2017 | 18:30 Uhr


Die Neuerwerbung zweier Videoarbeiten der pakistanischen Künstlerin Adeela Suleman (*1970) richtet den Blick in den Kulturraum des Mittleren Ostens. In ihren Arbeiten verknüpft Suleman Jahrhunderte alte (Handwerks-)Techniken und Mythen mit den Erfahrungen der unmittelbaren Gegenwart und des Medialen. Insbesondere beim Thema Gewalt und deren demonstrativer Zur-Schau-Stellung werden auf erschreckende Weise Kontinuitäten spürbar: Fount-Footage-Material des globalen Youtube-Zeitalters reiht sich ein in die langen Bildtraditionen des indischen Subkontinents.

Einführung und Moderation: Bernhart Schwenk, Leiter der Sammlung Gegenwartskunst, Pinakothek der Moderne

DO 20.07. | 18.30
Pinakothek der Moderne
Ernst von Siemens-Auditorium
Eintritt frei

Das Programm wird gefördert durch EY